Fenster des Passivhauses

geschrieben von Stefan am Mittwoch, den 28. Februar 2007 um 20:29

fenster passivhausGibt es in einem Passivhaus spezielle Fenster? Diese Frage muss mit Ja beantwortet werden, denn Fenster für ein Passivhaus sind in der Regel dreifach verglast. Das Besondere der Fenster für ein Passivhaus ist, dass die Fenster im Winter mehr Sonnenenergie in das Passivhaus hineinlassen, als sie Wärme von Innen nach Außen abgeben. Auch die Rahmen der Fenster sind sehr gut gedämmt. Die Fenster wirken wie passive Sonnenkollektoren.

Und was passiert im Sommer wenn die Wärme nicht ins Haus gelangen soll? Im Sommer steht die Sonne höher am Himmel, dadurch ist der Einfallswinkel des Sonnenlichtes steiler. Dadurch wird mehr Sonnenstrahlung von den Fenstern reflektiert statt durchgelassen. Man sollte aber auf die Ausrichtung der Fenster achten. Denn naturgemäß steht die Sonne am höchsten um die Mittagszeit im Süden. Wenn also die Fenster nach Westen oder Osten ausgerichtet sind fällt die Reflektion der Sonnenstrahlung geringer aus, so das es im Sommer leicht zu einer Überhitzung des Passivhauses kommen kann. Deshalb sollten große Fensterflächen im Idealfall südlich ausgerichtet sein.


Kommentare: (3)

Kategorie: Hausbau,Passivhaus,Passivhaus-Komponenten,Wärmedämmung


3 Kommentare

[…] Einbau von dreifach verglasten Fenstern […]

Comment by Altbau - Modernisierer

Made Montag, 29 of Dezember , 2008 at 18:42

Sehr schöner Beitrag. Leider gibt es nicht allzu viele Informationen für Altbau – Sanierer. Einen Beitrag zur Erneuerung der findet man auf Altbau-Ausbau.de

Auch hier kann durch den Einsatz moderner Fenster eine Menge Energie eingespart werden.

Beste Gr��e

Frank

Comment by Ludwig

Made Montag, 9 of März , 2009 at 17:45

Ja, Frank muss man bestätigen, es gibt mittlerweile auch Möglichkeiten Altbauten in hochdämmender Weise energetisch zu sanieren, etwa mit unserem Fenstersystem ENERGATE Historic Line, das auf dem passivhaustauglichen Fenstersystem Energate aufsetzt, mehr Infos unter: http://www.energate.com.

Grüße, Ludwig Häußler GmbH

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

über uns

Frank Müller - Architekturbüro Müllers Büro

Wir sind ein Architektur und Ingenieurbüro in Berlin. Wir haben uns auf Niedrigenergie- und Passivhäuser spezialisiert. Das Passivhaus erlangt in Zeiten hoher Energiekosten immer mehr an Bedeutung. Wir möchten Sie hier über Passivhäuser und über Neues zu diesem Baukonzept informieren.