Büroturm als Passivhaus

geschrieben von Elisa am Montag, den 8. Februar 2010 um 16:35

In Linz steht das Bürogebäude der Energie AG Oberösterreich: mit 19 Geschossen das erste Bürohochhaus in Passivhausbauweise. Das Gebäudekonzept setzt auf die konsequente Umsetzung von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Eine moderne Gebäudehülle, effiziente Haustechnik und die Nutzung von erneuerbaren Energien sind Teil des Energiekonzepts. Die Konzernzentrale kommt ohne Fernwärmeanschluss aus und verzichtet vollständig auf den Einsatz von fossilen Energieträgern. Die Beheizung wird ausschließlich durch Wärmepumpen gewährleistet. Diese beziehen die Energie zur Beheizung des Gebäudes aus der Erde und dem Grundwasser. Außerdem befindet sich an der Südwest-Fassade Österreichs größte fassadenintegrierte Photovoltaikanlage. Auf einer Fläche von rund 650 m2 produziert die Anlage rund 42.000 KWh Solarstrom pro Jahr und deckt damit einen wesentlichen Teil des eigenen Strombedarfs ab. Die Fassade besteht zu ca. zwei Dritteln aus Glasflächen und zu einem Drittel aus isolierenden Materialien, wodurch ein niedriger Heiz- und Kühlenergiebedarf erreicht wird. Trotz der großen Glasflächen konnte bei der Gebäudetechnik auf eine Klimaanlage verzichtet werden. Eine innovative Lammellenjalousie kann den solaren Wärmeeintrag und somit das Aufheizen des Hochhauses um 90 % reduzieren. Des Weiteren schaffen abgehängte Kühldecken mit Strahlungswirkung ein angenehmes Raumklima, ohne Luftbewegungen. Somit vereint das Bürohochhaus bewährte Technologien mit innovativen Energieanwendungen zu einem wirksamen Energiekonzept. So werden jährlich rund 300 Tonnen CO2 gespart. Hier gibts weitere nützliche Infos rund um das Passivhaus.


Kommentare: (1)

Kategorie: Allgemein


1 Kommentar

Comment by Josi-Su

Made Freitag, 23 of April , 2010 at 11:19

Wow. Bin durch Zufall hier auf der Seite gelandet und bin schwer beeindruckt. Ich wusste nicht, dass man auch einen Büroturm in Form eines Passivhauses konstruieren und bauen kann. In Zeiten des Klimaschutzes ist das ein Vorbild, dem man definitiv nacheifern sollte!

Sorry, the comment form is closed at this time.

über uns

Frank Müller - Architekturbüro Müllers Büro

Wir sind ein Architektur und Ingenieurbüro in Berlin. Wir haben uns auf Niedrigenergie- und Passivhäuser spezialisiert. Das Passivhaus erlangt in Zeiten hoher Energiekosten immer mehr an Bedeutung. Wir möchten Sie hier über Passivhäuser und über Neues zu diesem Baukonzept informieren.