Was man bei einem Immobilienkredit beachten sollte

geschrieben von admin am Dienstag, den 8. September 2009 um 17:39

Immobilien gehören zu den begehrtesten Objekten, wenn es sich um die eigene Nutzung oder die private Altersvorsorge handelt. Denn kaum jemand kann soviel Geld aus eigener Tasche zahlen, wie für den Erwerb einer Immobilie benötigt, gibt es den Immobilienkredit. Mit einem Immobilienkredit kann sich heutzutage fast jeder die Finanzierung eines Neubaues oder des Kaufs einer Immobilie leisten.
Immobilienkredite bieten zahlreiche Kreditinstitute, die Zulassung eines solchen Kredits hängt allerdings von einigen Voraussetzungen ab. Das aktuelle Kreditinstitut muss vor allem gesichert sein, dass der Kreditnehmer für die gesamte Dauer der Laufzeit zahlungsfähig ist. Ein sicheres, regelmäßiges Einkommen des Kreditnehmers ist aus diesem Grunde eine sehr wichtige Vorrausetzung. Immobilien sind nicht gerade preiswert und so kann die Finanzierung einer Immobilie auch schnell finanzielle Schwierigkeiten verursachen, falls die Berechnung zu knapp ausfällt.

Kreditinstitute, die Immobilienkredite zur Verfügung stellen, achten nicht nur auf das Vorhanden eines geregelten Einkommens, sondern auch darauf, ob der Kunde nach Abzug der aktuellen Raten für die zu finanzierende Immobilie, noch über suffizient Geld zum alltäglichen Leben verfügt. Denn finanzielle Belastungen nutzen weder dem Kreditnehmer noch dem Kreditinstitut. Deshalb sollte man vor der Kreditaufnahme unbedingt einen Kreditvergleich in Acht nehmen.

Einige Banken stellen die Vollfinnazierung zur Verfügung, andere wiederrum wollen bestehendes Startkapital sehen, dies variiert von Kreditinstitut zu Kreditinstitut sehr stark. Verschieden ist ebenso die Höhe der Zinsen, die nicht überall gleich hoch liegen und aus diesem Grunde auf jeden Fall verglichen werden sollten. Je nach Konditionen und Leistungen der aktuellen Bank kann ein Immobilienkredit sehr vorteilhaft erscheinen, oder aber auch viel zu teuer sein. Für viele Personen bedeutet ein überteuerter Immobilienkredit häufig das Aus, für den Wunsch von einer eigenen Immobilie. Das Angebot an Immobilienkrediten ist auf dem Markt sehr groß, aus diesem Grunde sollte man sich nicht nur bei einer Bank interessieren, sondern die Angebote mehrerer Banken untereinander vergleichen, um so den Wunsch nicht platzen zu lassen.

Oftmals könnte es passieren, dass von einem Kreditinstitut ein Immobilienkredit nicht bewilligt wird, während bei einem anderen der Kredit aufgenommen werden könnte, dies ist mit den verschiedenen Konditionen der Banken und dadurch auch mit der Höhe der jeweils fälligen Raten zu erklären. Aus diesem Grunde ist es sinnvoll, einen direkten Vergleich zu machen, denn es geht hier oftmals um sehr hohe Summen.


Kommentare: (1)

Kategorie: Tips und Tricks


1 Kommentar

Comment by ludger

Made Donnerstag, 10 of September , 2009 at 08:14

vielleicht wäre es ganz sinnvoll, den artikel mal über ihre hp hinweg zu veröffentlichen, denn oftmals nehmen menschen viel zu leichtfertig kredite auf. der satz „sondern auch darauf, ob der Kunde nach Abzug der aktuellen Raten für die zu finanzierende Immobilie, noch über suffizient Geld zum alltäglichen Leben verfügt“ birgt für manche kreditnehmer oftmals den bekannten schlag ins genick!

Sorry, the comment form is closed at this time.

über uns

Frank Müller - Architekturbüro Müllers Büro

Wir sind ein Architektur und Ingenieurbüro in Berlin. Wir haben uns auf Niedrigenergie- und Passivhäuser spezialisiert. Das Passivhaus erlangt in Zeiten hoher Energiekosten immer mehr an Bedeutung. Wir möchten Sie hier über Passivhäuser und über Neues zu diesem Baukonzept informieren.