Immo-Messe in St. Gallen

geschrieben von Fritz am Dienstag, den 29. Januar 2008 um 18:05

Vom 14. – bis 16. März findet die inzwischen 10. Immo-Messe in St. Gallen statt. In diesem Jahr wird die Messe erstmals in Verbindung mit den Minergie- und Passivhaus-Tagen laufen. In diesem Zusammenhang werden Seminare zum energetischen Bau und Umbau von Gebäuden angeboten. Bei diesen Bauherrenseminaren soll vor allem Augenmerk auf Möglichkeiten der Energieeinsparungen sowie auf die dazu notwendige Technik und entstehende Kosten gelegt werden. Ein interessanter Vortrag dürfte der Erfahrungsbericht eines Passivhausbewohners sein.
Die Seminare werden von der „IG Passivhaus Schweiz“, vom „Verein Minergie“ sowie von der „AEE Agentur für erneuerbare Energie und Energieeffizienz organisiert“. Zwischen den Seminaren wird der prämierte Film des Friedensnobelspreisträgers Al Gore „Eine unbequeme Wahrheit“ gezeigt.

http://www.immomesse.ch/


Kommentare: (2)

Kategorie: Allgemein,Architektur,Energiebilanz,Energiesparhaus,Hausbau,Haustechnik,Heizkosten,Niedrigenergiehaus,Passivhaus


2 Comments

Comment by Karsten

Made Freitag, 30 of Oktober , 2009 at 13:27

Ich war dort und muss sagen, es war wirklich informativ. Besonders das Thema Umbau von Gebäuden hat mich sehr interessiert.

Comment by Fertighaus-Heiko

Made Freitag, 4 of Dezember , 2009 at 12:52

Jetzt im Moment ist ja wieder das Effizienshaus KfW55, bz. KfW70 sehr aktuell, was ich aber auch sehr wichtig finde. Ob sich da nun ein Umbau lohnt finanziell, weiss ich nicht zu sagen.

Sorry, the comment form is closed at this time.

über uns

Frank Müller - Architekturbüro Müllers Büro

Wir sind ein Architektur und Ingenieurbüro in Berlin. Wir haben uns auf Niedrigenergie- und Passivhäuser spezialisiert. Das Passivhaus erlangt in Zeiten hoher Energiekosten immer mehr an Bedeutung. Wir möchten Sie hier über Passivhäuser und über Neues zu diesem Baukonzept informieren.