Billiger bauen übers Internet

geschrieben von Stefan am Montag, den 18. Juni 2007 um 14:13

Wer billig bauen möchte sollte sich auch mal die Möglichkeiten anschauen die das Internet dazu bietet. Es gibt mittlerweile einige Handwerkerbörsen-Auktionen im Internet. Doch Vorsicht ist angesagt. Um wirklich Geld zu sparen, wenn man per Internet billiger bauer möchte, müssen einige Grundregeln beachtet werden.


Kommentare: (3)

Kategorie: Internet,Tips und Tricks


3 Comments

Comment by Baumarketing

Made Mittwoch, 31 of Oktober , 2007 at 10:00

Die alten Vorurteile sind erledigt. Qualität ist teuer stimmt nicht mehr. Billig ist schlecht stimmt auch nicht mehr. Die Auswahl muss stimmen.

Pingback by Mein Tumblelog

Made Samstag, 19 of Januar , 2008 at 13:53

[…] billig bauen Kommentieren […]

Comment by Frank

Made Samstag, 20 of September , 2008 at 09:52

Ich bin der Meinung billig (preiswert) bauen ist gut und schön, aber Qualität hat halt seinen Preis, wie schon John Ruskin sagte:
Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles.
Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.<

Sorry, the comment form is closed at this time.

über uns

Frank Müller - Architekturbüro Müllers Büro

Wir sind ein Architektur und Ingenieurbüro in Berlin. Wir haben uns auf Niedrigenergie- und Passivhäuser spezialisiert. Das Passivhaus erlangt in Zeiten hoher Energiekosten immer mehr an Bedeutung. Wir möchten Sie hier über Passivhäuser und über Neues zu diesem Baukonzept informieren.